Charlie die Dritte

Zu Ostern habe ich noch eine Charlie Bag verschenkt. Die sind wirklich fix zugeschnitten und genäht. (Wenn man sich dann endlich für eine Stoffkombi entscheiden konnte. ^^)
Charlie Bag BlumenSchnitt: Charlie Bag
Blumenstoff vom Möbelschweden außen und das Futter ist ein altes (buntes) Bettlaken.Charlie Bag Blumen FutterDas Nähen hat wieder sehr viel Spass gemacht und auch die Beschenkte hat sich sehr gefreut. Ich liebe mittlerweile meine Chalie Bag. Da passt sooooo viel rein. Ich „musste“ schon neues Gurtband für weitere Charlies kaufen. 🙂

Charlie die Zweite

Wie schon angekündigt habe ich natürlich mehr als eine Charlie Bag genäht. 🙂
Diese war ein Ostergeschenk, deshalb ist sie schon länger fertig und hat im Geheimschrank geduldig gewartet. (Und leise vor sich hingesummt. ;-))

Charlie Bag BienenSchnitt: Charlie Bag

Dieses Mal wieder mit Gurtband als Träger und den Schnitt habe ich in drei Teile geteilt. Und auch auf dem Futter sind Bienen über Bienen. 🙂

Charlie Bag Bienen Futterstoff

Charlie Bag

Inspiriert durch diesen Blog-Post war ich sofort im Bann der Charlie Bag. Endlich mal eine etwas weiblichere Form der „normalen“ Einkaufstasche. Wir achten sehr darauf, so wenig Plastiktüten wie nur möglich mit nach Hause zu nehmen, daher werden schöne Taschen hier immer benötigt.

Natürlich musste ich ersteinmal für mich probenähen und habe dabei gleich die gefütterte Variante mit Gurtband gewählt.

Charlie Bag 01Den schwarz-weißen Pünktchenstoff habe ich vor langer Zeit aus einer Aussortiert-Kiste gerettet, das Futter ist ein alter Kopfkissenbezug. Die Tasche war schnell genäht, hat eine tolle Größe und die nächste(n) Tasche(n) sind schon geplant bzw. zugeschnitten.