TOPFlappen

Was macht ein Häkellegastheniker, wenn es VIEL zu warm zum Stricken ist?
Genau, Topflappen häkeln.
Feste Maschen gehen immer und es war sehr entspannend. Zufällig passen die neuen Topflappen in die neue Wohnung. ^^

Gehäkelt aus Baumwolle, die ich noch in den Vorräten hatte mit NS 4,5 und doppeltem Faden nach einer Anleitung aus der Landlust. Schwupps waren 186g Baumwoll-Stash abgebaut. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s