Rhabarbergrütze

Meine erste Rhabarbergrütze ist gekocht. Erstmal nur eine kleine Portion um zu gucken, ob sie was wird und weil noch nicht mehr Rhabarber gewachsen ist. ^^ Äußerlich ist sie genauso geworden wie ich wollte, mal gucken, ob sie auch so schmeckt. ^^ Erstmal muss sie noch bisschen abkühlen und wenn es schmeckt werden große Familienportionen folgen. ^^
Schönen Montag!

Nachtrag:
Schmecken tut sie auch sehr lecker. Vielleicht nur ein bisschen zu süß und eine sehr feste Konsistenz hat sie auch, aber Übung macht bekanntlich den Meister.
Der Rhabarber ist jetzt auch umgesetzt, damit er in der Sonne richtig wachsen und gedeihen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s